Palio von Siena

Das Temperament der Stadt Siena zeigt sich während des bekannten Pferderennens, wo sich Jockeys der zwölf Bezirke der Stadt bekämpfen. Das Palio Rennen stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist bis heute ein Ausdruck von Unabhängigkeit, Stolz und Macht dieser prachtvollen mittelalterlichen Stadt.

Die beiden Rennen finden am 2. Juli, zu Ehren der Madonna von Provenzano, und am 16. August, zu Himmelfahrt, statt. Dieses Ereignis sollte man zumindest einmal im Leben gesehen haben!

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Zwecke wie Werbung und Webanalyse zu. Für Details und Optionen lesen Sie unsere Cookie-Hinweise.

Ablehnen Weiterlesen