Von Florenz nach New York

Florenz hat bei der Entdeckung Amerikas eine große Rolle gespielt. Wussten Sie, dass der Mann dessen Namen mit der Neuen Welt in Verbindung gebracht wird, in der Nähe von Florenz in einem der schönsten Dörfer Italiens geboren wurde? Oder dass der europäische Forscher, der im Jahre 1524 die Bucht von New York entdeckt hat, in einem prächtigen Schloss in den Weinbergen des Chianti und nur eine 20-minütige Fahrt von unseren Hotels entfernt, geboren wurde? Gerne stellen wir Ihnen Amerigo Vespucci vor, welcher vor genau 500 Jahren verstorben ist, sowie Giovanni da Verrazzano, dem New York eine seiner berühmtesten Brücken gewidmet hat.

Die Lungarno Collection bietet einen Besuch, inklusive Chianti Classico Wein- und Olivenölprobe, des herrlichen Castello di Verrazzano in Greve in Chianti an, wo der Seefahrer und Entdecker im Jahre 1485 geboren wurde. 220 Hektar Weinberge, beeindruckende Keller aus dem sechzehnten Jahrhundert und die besten Jahrgänge des Chianti, die hier seit 1924 verwahrt werden.

Eine der eindrucksvollsten Straßen der Toskana folgend, erreichen wir so das schöne mittelalterliche Dorf Montefioralle und das Haus, wo Amerigo Vespucci im Jahre 1454 geboren wurde.

Amerigo Vespucci

Giovanni da Verrazzano

Die Toskana der italienischen Entdecker

  • Abfahrt von Florenz in der Früh
  • Ankunft auf dem Weingut des Verrazzano Schlosses, dem Geburtsort von Giovanni di Verrazzano. Der Besuch beinhaltet:
    • Rundgang durch die Gärten und Wälder des Renaissance Schlosses
    • Verkostung von klassischen Weinen im antiken Weinkeller, sowie von frischgepresstem Olivenöl, Balsamico-Essig und Vin Santo mit traditionellem Mandelgebäck.
    • Mittagessen mit traditionell gefülltem und frisch gebackenem italienischen Brot, Schinken und toskanischem Trüffel, Schafskäse, toskanischer Fenchelsalami, Mandelgebäck und Weinen des Verrazzano Schlosses (weitere Informationen unter www.verrazzano.com)
  • Fahrt entlang der Weinstraße des Chianti Classico nach Montefioralle. Der Besuch beinhaltet:
    • Geburtshaus von Amerigo Vespucci
    • Rundgang durch das mittelalterliche Dorf, bekannt als ‚Eines der hundert schönsten Dörfer Italiens’
    • Genießen Sie einen Kaffee auf dem wunderschönen Hauptplatz des Dorfes
  • Rückfahrt nach Florenz am späten Nachmittag durch die beeindruckende Landschaft von Greve in Chianti